Das Team

Clare Guss-West

Das ganze Leben von Clare Guss-West ist von klassischem und zeitgenössischem Tanz in unterschiedlichsten Rollen und Facetten geprägt:

  • Ausbildung zur klassischen und zeitgenössischen Tänzerin an der Universität London
  • Solistin in einer Company für zeitgenössischen Tanz
  • Choreografin an zahlreichen renommierten Häusern in England, den USA, Holland, Deutschland und Frankreich sowie Leiterin an der English National Opera, London
  • Aufgrund einer Verletzung Spezialisierung in Holistic Health Therapy und Qi Gong
  • Entwicklung einer eigenen Bewegungsmethode (The Energy Source)
  • Aktives Mitglied des Steuerungskomitees von RESEO (European Network for Opera and Dance Education), dem über 80 Opernhäuser und Tanzkompanien in Europa angehören
  • Zahlreiche internationale Engagements als Gastlehrerin für Ballett und zeitgenössischen Tanz; arbeitet als Dozentin und Lehrerin an verschiedenen Ballett-. und Tanzschulen im Raum Zürich

Clare geht es im Unterricht im Kern darum, Körper und Geist mit stimulierenden Sequenzen zu stärken und zu erweitern. Mit ihrer Arbeit jenseits von Technik vermittelt sie die Freude des Tanzens. Clare ist registrierte RAD-Lehrerin. Sie unterrichtet seit 2012 an der Eva Gasser Ballettschule Uster
 
Website Clare Guss-West
 

Rüya Kristina Bora

Für Rüya Kristina Bora hat Ballett etwas Magisches, mit dem sie alle SchülerInnen verzaubern möchte.

  • Ballettunterricht seit dem 4. Lebensjahr, u.a in der Ballettschule für das Opernhaus Zürich
  • Seit 1999 Ballettunterricht bei Eva Gasser
  • Prüfungen der Royal Academy of Dance, inkl. Vocational Graded Intermediate
  • Seit 2009 Tanzerfahrung in den Bereichen Hip Hop, Contemporary, Jazztanz und Zumba
  • 6-monatiger Aufenthalt in den USA, Tanzunterricht am Broadway Dance Center & Steps on Broadway in New York sowie The Edge in Los Angeles
  • Zumba Instructor Certificate (Level 1)
  • Ab 2010 zwei Jahre Erfahrung als tänzerische Leiterin einer jugendlichen Streetdance-Gruppe
  • Seit 2013 tätig als Ballettlehrerin für Kinder in verschiedenen Ballettschulen im Kanton Zürich und Thurgau
  • 2016 erfolgreich abgeschlossenes Teacher Certificate der Royal Academy of Dance (CBTS)

Mit ihrer fröhlichen Art und unermüdlichen Begeisterung für den Tanz, schafft es Rüya immer wieder, Kindern und Tanzneulingen die Herausforderung des klassischen Balletts auf eingängige und trotzdem unbeschwerte Art zu vermitteln. Rüya unterrichtet seit Sommer 2015 an der Eva Gasser Ballettschule Uster.
 

Xenja Füger

«Tanzt, tanzt, sonst sind wir verloren» – die Aufforderung der Tanzkoryphäe Pina Bausch ist für Xenja Traum und Motto zugleich. Schon früh hat sie die Freude an der Bewegung, die Leidenschaft am Tanz entdeckt. Und das Tanzen zum Lebensinhalt gemacht.

  • Ballettunterricht ab dem 6. Lebensjahr bei Eva Gasser Ballettschule Uster
  • Besuch der Kunst und Sportschule ZO und Ballettunterricht in der Schule für das Opernhaus Zürich
  •  Migros-Stipendium (2009-2011)
  •  Wettbewerb Solothurn Gold (2006/2008)
  • Professionelle Ausbildung an der Ballettschule des Hamburg Ballett, John Neumeier (2008-2011)
  • Studium an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden mit einem Abschluss als Bachelor of Arts (2011-2014)
  • Zahlreiche Auftritte und Produktionen in der Schweiz, Deutschland und Frankreich

Xenja kombiniert in ihrem Unterricht Kreativität mit Disziplin, Improvisation mit definierten Bewegungsabläufen. Und immer ist es ihr auch ein Anliegen, mit einer profunden Ballettausbildung eine solide Basis für alle Formen des Tanzes zu legen. Xenja gibt ihre Liebe und Leidenschaft für das Tanzen seit 2017 an der Eva Gasser Ballettschule Uster weiter. 


Stefanie Olbort

Atmen, bewegen – tanzen. Klassisch, Modern, Jazz/Hip Hop. Stefanie begeistert sich für verschiedene Tanzstile. Die Leidenschaft sich zu bewegen verbindet sie alle.

  • Regelmässiger Ballettunterricht ab dem 6. Lebensjahr
  • Bachelor in Sportwissenschaften an der Universität Bern
  • Studium mit Diplomabschluss (DAS) an der Zürcher Hochschule der Künste in zeitgenössischem Tanz
  • Ausbildung zur diplomierten Bühnentänzerin an der Iwanson International School of Contemporary Dance
  • Auftritte in Deutschland und in der Schweiz

Stefanies Begeisterung zum Tanz schliesst unterschiedliche Tanzformen ein und bewegt sie dazu, die Grenzen fliessend zu gestalten. Elemente aus dem Jazz können ins Hip Hop einfliessen und klassische Formen finden sich im Modern Training wieder. Diese Tanz- und Bewegungsfreude möchte sie an alle Schüler weitergeben. Stefanie unterrichtet seit Anfang 2014 Modern an der Eva Gasser Ballettschule Uster.

Website Stefanie Olbort


Gaetano Sibilia

Zur Leidenschaft von Gaetano Sibilia wurde das Tanzen, als er im Alter von 15 Jahren in einer Tanzschule in Chur Rock 'n Roll, Jive und Boogie Woogie entdeckte. Fortan sollte Tanzen sein Leben bestimmen.

  • Einstieg ins Jazz und Hip Hop an der Churer Tanzschule Tanzerina, Mitglied der hauseigenen Hip Hop Crew mit Teilnahme an diversen Shows
  • Ausbildung an der Höheren Fachschule für Zeitgenössischen und Urbanen Tanz im Zürcher Tanzwerk 101 (2015-2018) in den Stilen Zeitgenössisch, Jazz, Hip Hop, House, Breakdance und Voguing
  • Weiterbildung im Ausland mit Schwerpunkt Jazz, Contemporary, Voguing und High Heels.
  • Verschiedene Bühnen- und Live Performances ab 2015, choreografische Arbeiten sowie diverse Videoshootings
  • Unterricht und Workshops mit Schwerpunkten Contemporary, Jazz und Hip Hop auf diversen Fähigkeits- und Altersstufen
  • Gründung der House of Lia (Voguing) und der zeitgenössischen und Urbanen Tanzcompany 4U mit Sandra Zurfluh

Die Balance zwischen Spass und Disziplin weiterzugeben, ist ein besonderes Anliegen von Gaetano. Mit Know how und Freude vermittelt er tanzorientiertes Körperbewusstsein und fördert so die individuelle Entwicklung der Tänzerinnen und Tänzer. Gaetano unterrichtet seit Sommer 2019 Jazz Funk an der Eva Gasser Ballettschule Uster.

Website Gaetano Sibilia